La rich'e Directions

Seid gegrüßt ihr bunten Hexen ;-)
Ich habe heute für euch einen etwas anderen Beitrag.
Ich möchte euch gerne eine kleine Liste aufstellen, mit Infos und Tips und Tricks zu diesen.
Natürlich weiß ich nicht alles, aber falls ihr spezielle Fragen habt, dann richtet diese gerne an mich und ich versuche für euch die Antwort heraus zu bekommen.
Aber erst einmal habe ich für euch Fotos von mir mit Directions.

Cerise auf blondiertem Haar

Ebenfalls Cerise auf blondiertem Haar

Flamingo Pink

Flamingo Pink / Fluorescent Glow / Split Hair

Poppy Red+ganz viel Spülung

2zu1 Vermillion Red+Poppy Red+Klecks Plum

1zu1 Tulip+Poppy Red

1zu1zu1zu1 Rubin+Vermillion Red+Poppy Red+Spülung

1Dose Poppy Red+1Esslöffel Coral Red+Spülung+1Teelöffel Rose Red

1zu1zu1 Pillarbox Red+Rubin+Spülung

Silver

1zu1 Spring Green+Midnight Blue+ganz viel Spülung


1zu1 Atlantic Blue+Midnight Blue

Midnight Blue
Midnight Blue

Lagoon Blue / Flamingo Pink / Alpine Green / Split Hair

Dark Tulip auf ausgewaschenem Flamingo Pink

2zu1 Rose Red+Midnight Blue

Plum

Plum

Plum auf braunen Haaren

1 Rose Red+1,5 Plum+1,5 Flamingo Pink

2zu1 Rose Red+Midnight Blue auf ausgewaschenes Midnight Blue

2zu1 Rose Red+Midnight Blue

Lavender

Lilac

Alpine Green

Midnight Blue / Alpine Green / gesträhnt

Oben Springgreen / unten Fluorescent Glow

Spring Green / Schwarz / Split Hair

Apple Green / Mischung aus Coral Red und Rose Red / Coral Red (im Nacken)

Rose Red + Fluorescent Glow + Apricot auf Apricot / schwarz / Split Hair

1zu1 Coral Red+Flame / schwarz / Split Hair

Apricot / Split Hair








Sauberer Keramik
Für eine saubere Badewanne/Dusche sollte man vorher den Keramik säubern. Da sich die Farbe in Fett festsetzt, bekommt man diese auch nur schwer wieder entfernt. Jetzt fragt sich der eine oder andere: "Wie fett? Ich spüle meine Dusche/Badewanne doch nach dem Waschen doch nochmal aus." Das will ich nicht bestreiten, aber Duschgel-/Seifenreste setzten sich mit dem Körperfett an dem Keramik fest, da hilft auch kein einfaches Ausspülen der Wanne/Dusche. Also am besten den Keramik vor dem Tönen putzen, denn dann braucht man später nicht schrubben.


Verfärbung z.B. von Haut, Nägel, Kleidung und Bettwäsche
Die Haut lässt sich einfach mit Spüli und einem Waschlappen/Handtuch säubern
Entweder Klar- und Nagellack entfernen vor dem Waschen der Haare oder jedes Mal Handschuhe tragen, da sich sonst die Nägel einfärben und man es nicht mehr abgewaschen bekommt
Vor dem Zu-bett-gehen ein Handtuch um den Kopf wickeln und zusätzlich ein Handtuch auf das Laken legen
Vor dem Tönen die Haut am Haaransatz mit Penaten oder Vaseline eincremen. Ebenso die Ohren und am Nacken, denn so lässt sich die Farbe dort ohne Schrubben einfach abwischen.


Schnelles Ausbluten der Haarfarbe verhindern
·        Vor dem Tönen eine Natronwäsche machen. Das raut die Haarstruktur auf, entfernt Pflegerückstände und verlängert so die Haltbarkeit.
·        Permanentes Waschen mit kaltem Wasser
·        Haare nicht täglich waschen
·        Keine Schuppen, Fruchtsäure- und/oder Tiefenreinigungsshampoos benutzen
·        Entweder nicht schwimmen gehen und wenn doch, am besten eine Schwimmkappe tragen oder einen hohen Dutt machen. Gerade Chlor lässt die Farbe schneller ausbluten
·        Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
·        Wenn es geht auf Stylingprodukte verzichten :-)


Muss ich vorher blondieren?
Nicht bei allen Farben.
Besonders helle Farben brauchen eine Blondierung, um überhaupt vom Haar angenommen zu werden.
Möchte man den Effekt besonders grell und intensiv haben, so sollte man ebenfalls blondieren.
Aber auch dunkles Haar nimmt die Farbe an, der Effekt ist halt nur dunkler und hält nicht so lange.


Aufs handtuchtrockene Haar oder auf das trockene Haar?
Am besten die Haare nach der Natron- (oder normalen) Haarwäsche kurz anfrottieren und drauf das Zeug :-)
Wasser ist ein Träger der Farbe und hilft ihr sich besser um das Haar zu legen. Außerdem lässt sich die Tönung sparsamer und besser verteilen, wenn das Haar noch leicht feucht ist.
Man kann die Farbe aber auch ins trockene Haar geben.


Einwirkzeit
Empfohlen werden 30-60 Minuten, wenn man die Farbe wirklich kräftig haben möchte. Ob eine längere EWZ die Haltbarkeit verlängert, ist unklar. Da jeder Haarschopf anders ist und sich jede Farbe anders verhält, kann man das nicht wirklich festmachen.
Eine Doppeltönung empfielt sich, tönt man das Haar erstmals mit dieser Farbe oder gebraucht man einen hellen Ton. Das bedeutet, man spült das Produkt sofort nach dem Einkämmen aus und wiederholt die Behandlung mit EWZ.


Wie töne ich die Haare am besten mit Directions?
Den Haarkranz töne ich noch mit dem Pinsel, den Rest meines Haarschopfes mache ich dann mit den Händen bunt und kämme danach nochmal mit etwas Wasser durch.
Nach dem Tönen wickel ich noch Alufolie um den Kopf. Die Wärme aktiviert die Farbe und sie wird intensiver.


Farben strecken
In so einem Pöttchen ist ja nicht viel drin. Allerdings kann man den Inhalt mit Spülung/Kur leicht strecken. Einfach eine 1:1 Mischung von Directions und Spülung/Kur machen. Im besten Falle eine dickflüssige/feste Spülung/Kur ohne Silikone verwenden.


Farben heller bzw. pastellig machen
Um Directionsfarben heller oder pastellig zu machen, kann man diese mit weisser Spülung/Kur mischen. Einfach so viel Spülung/Kur zu der Farbe mischen, bis man die gewünschte Endfarbe erreicht hat. Allerdings sollte man eher nur ein Klecks Farbe zu der Spülung/Kur mischen, sonst habt ihr jede Menge Spülung/Kur zu einem Pott Directions gemischt und kommt damit endlos lange aus ;-) Auch hier empfielt sich eine relativ feste, silikonfreie Spülung/Kur.


Welche Farben gibt es:
·        MANDARIN
·        DAFFODIL
·        FLUORESCENT GLOW
·        SILVER
·        LILAC
·        PASTEL PINK
·        TULIP
·        POPPY RED
·        DARK BROWN
·        FIRE
·        APRICOT
·        SPRING GREEN
·        TURQUOISE
·        PLUM
·        CARNATION PINK
·        ROSE RED
·        RUBINE
·        WHITE TONER
·        VERMILLION RED
·        CORAL RED
·        APPLE GREEN
·        LAGOON BLUE
·        MIDNIGHT BLUE
·        VIOLET
·        FLAMINGO PINK
·        DARK TULIP
·        EBONY
·        FLAME
·        TANGERINE
·        ALPINE GREEN
·        ATLANTIC BLUE
·        NEON BLUE
·        LAVENDER
·        CERISE
·        PILLARBOX RED
HIER findet ihr die Farbkarte. 


Kann man die Farben auch untereinander mischen, und wenn ja, was für Farbergebnisse gibt es?
Hier gilt die Farbenlehre und ja, die Farben sind untereinander mischbar :-)
Natürlich lässt sich das Ergebnis nicht genau bestimmen, da man die Ausgangshaarfarbe beachten muss. Bei blondiertem Haar, ohne extremen Gelbstich, lässt sich fast jede Farbe anwenden.
Aus den Primärfarben Cyan, Magenta und Gelb mischen sich alle weiteren Farben, je nachdem in welchen Mischverhältniss man diese mit einanderer mischt.
Bei einem 1:1 Verhältnis ergeben sich die Sekundärfarben Grün, Rot und Blau-Violett.
Die Tertiärfarben sind die Mischung zwischen einer Primär- und einer Sekundärfarbe, oder man mischt die Primärfarben im Verhältniss 1/3 zu 2/3. Diese wären CMYK-Farbkreis Grün-Blau, Blau, Lila/Violett, Rosa-Rot, Orange und Grün-Gelb.

Also:
Im Grundfarbkreis nebeneinader liegende Farbtöne ergeben einen Mischfarbton. Dieser wird jeweils zwischen die zwei Farbtöne des Grundfarbkreises, aus denen dieser Mischfarbton erstellt worden ist, plaziert. So erreichen wir einen 12- teiligen Farbkreis, der beim Farbwechsel beachtet werden muß.     
In diesem Farbkreis sich gegenüberliegende Farben heben sich auf.
Wenn durch die regelmäßige Haarwäsche die Farbe hell geworden ist, ist ein geeigneter Zeitpunkt um den Farbton zu wechseln. 


Directions schneller restlos rauswaschen
·        Täglich waschen
·        Tiefenreinigungs- und Schuppenshampoo verwenden. Den Schaum ca.30 Minuten einwirken und gründlich auswaschen. Danach ein gewünschtes Pflegeprodukt verweden, da es die Haare schon etwas austrocknet.


Plum nach 3 Wochen und 3 Behandlungen mit Tiefenreinigungsshampoo von Balea
·        Gelegentliche Behandlung mit Vitamin C-Pulver


Wie werde ich die Farbe schnell wieder los ohne zu blondieren?
Colour b4 oder Efassor Farbabzug?
Cb4 funktioniert bei Directions meistens nicht.
Das Produkt in ein chemischer Farbabzug und klappt nur bei Färbungen bzw. Intensiv-Tönungen.

Aber es gibt noch Efassor. Das ist ebenfalls ein Farbabzug (erhältlich im Friseurbedarf) und wirkt fast Wunder bei Directions. Folgt doch mal DIESEM Link und seht euch meine Review an :-)


Was kann der Grund dafür sein, dass die Farbe nicht im Haar halt?
·        Kaputte Haare
·        Silikone im Haar
·        Zu strapazierte Haarstruktur
·        Stylingproduktreste in den Haaren
·        Zuvor nicht blondiert


Macht La riché Tierversuche?
NEIN, laut eigener Angaben.


Sind die Farben vegan?
Die Produkte tragen die Vegan-Blume.


Gibt es auch Pflege- und andere Produkte von Directions?
Von La riché gibt es noch folgende Produkte:
·        Total Cleanse Shampoo
·        Farbschutz Shampoo
·        Farbschutz Conditioner
·        Blondiermittel Set
·        Pinsel


Was ich sonst noch wissen sollte
·        Nicht mit Peroxid mischen
·        Erst auf evtl. allergische Reaktion auf der Haut testen
·        Farbton vielleicht an einer verdeckten Haarsträhne ausprobieren
·        Wie lange eine Farbe hält, hängt immer von der Farbe, Pflege und der Haarstruktur ab.

So meine Lieben, ich denke das war mein längster Post, abgesehen von Sortimentwechsel-Posts.
Ich hoffe, ich konnte euch damit ein wenig helfen und euch Fragen bereits beantworten. Habt ihr dennoch welche, so könnt ihr eifrig kommentieren.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend!




Kommentare:

  1. Sehr guter und ausführlicher Post :)
    Ich habe auch einige Zeit Directions benutzt, vorallem die Rottöne haben es mir da immer angetan :D
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Insgesamt - Ich empfehle Toner. Sie können mit Farben zu spielen. Ich begann ombre - CERISE . Nach einigen Wäschen gewaschen entfernt die Farbe des Lavendels , aber immer noch mit der blonde sah toll aus. Diesen Sommer habe ich noch einmal entscheiden , vielleicht diesmal auf Carnation PINK .

    AntwortenLöschen
  3. mir haben jetzt schon mehrere Friseure empfohlen, dass die directions-Tönungen besser leuchten und länger halten, wenn man nach dem Tönen die Haare in noch feuchtem Zustand mit einem Glätteisen behandelt. Ich war auch erstmal schockiert von wegen Hitze und feuchte Haare und Kaputtgehen und so, aber das wurde mir jetzt schon mehrfach unabhängig voneinander bestätigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du es mal probiert. Ich bin allgemein gegen glätten, sofern es nicht "notwendig" ist. Wüsstest gerne, ob das wirklich funktioniert.

      Löschen
  4. Danke für den umfassenden Post, der hat jetzt wirklich alle Fragen die ich noch zu Directions hatte beantwortet! Spitze!

    AntwortenLöschen
  5. Kann man den White Toner nicht zum Rausziehen der Directions Farben benutzen?

    AntwortenLöschen
  6. Kann man den White Toner nicht zum Rausziehen der Directions Farben benutzen?

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!